The Best bookmaker bet365 Bonus

Markania I lebt noch - Unentschieden gegen den Tabellendritten!

Endlich ein Erfolgerlebnis: Die Erste

Die Polizei SV Bochum war als hoher Favorit bei der DJK RW Markania Bochum angetreten, musste sich jedoch mit einem 2:2-Unentschieden zufriedengeben.

Über das Remis konnte sich die DJK RW Markania Bochum entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit Polizei SV Bochum, war das doch der erste Punkt in der laufenden Saison!

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Gastgeber und den Polizei SV Bochum leistungsgerecht ohne Torerfolg in die Kabinen.

Kurz nach dem Wiederanpfiff sorgte Daniel Kühnl für das 1:0 der Rot-Weißen. In der 52. Minute netze der Spieler von Markania Bochum ein.

Spannend wurde es dann in den Schlussminuten. Zunächst besorgte Omidvand das 1:1 für Polizei (80.). Andreas Bergen schoss dann für die Rot-Weißen in der 85. Minute das 2:1. Alle glaubten nun an den ersten Sieg der Markanen in der laufenden Saison.

Die reguläre Spielzeit war bereits abgelaufen, als Weßel leider für den PSV doch noch zum 2:2 traf (92.). 

Trainer Christian Hohaus: "Wir müssen einfach das Positive mitnehmen. Man hat gesehen, dass wir auch gegen Mannschaften aus dem oberen Drittel der Tabelle mithalten können. Endlich einmal einen Punkt auf der Habenseite, auch wenn der späte Ausgleich durch den PSV ärgerlich war!"

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok